FAQ

Welche Dölling-Produkte

enthalten kein Gluten, keine Laktose …?

Eine Vielzahl unserer Produkte verzichtet auf die häufigsten allergenen Stoffe. Unsere Produktdatenbank wird Ihnen weiterhelfen! Dort können Sie gezielt nach Produkten suchen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

 

Sind Dölling-Produkte auch für Diabetiker geeignet?

Eine große Anzahl unserer Produkte ist für Diabetes mellitus-Patienten geeignet. In unseren Nährwerttabellen finden Sie zur Unterstützung eine genaue Angabe der Broteinheiten (BE).

 

 

Gibt es Dölling-Produkte, die kein Schweinefleisch enthalten?

  • Dölling Reine Rindssalami (erhältlich an der Bedienungstheke)

 

 

 

Welche Gewürze werden verwendet, wenn in den Inhaltsstoffen nur der Sammelbegriff „Gewürze“ auftaucht?

Die genaue Zusammensetzung unserer von Hand zusammengestellten Gewürzmischungen ist natürlich unser Geheimnis. Wenn wir von Gewürzen sprechen, dann sind in der Regel Pfeffer, Muskat, Koriander, Senf, Majoran, Sellerie oder Thymian gemeint. Weitere Informationen haben wir für Sie in unserer kleinen Gewürzkunde zusammengestellt.

 

 

Warum wird bei unseren Produkten Jodsalz eingesetzt?

Jodmangel ist in der deutschen Bevölkerung weit verbreitet, da häufig nicht genügend Lebensmittel verzehrt werden, die über einen natürlich hohen Jodanteil verfügen, wie z.B. Seefische. Um einen kleinen Beitrag zum Ausgleich dieses Defizits zu leisten, haben wir uns entschieden, unseren Produkten mit Jod angereichertes Speisesalz zuzufügen.

 

 

Enthalten Dölling-Produkte Glutamat?

Nein, wir haben uns bewusst dazu entschieden, im Bereich des Lebensmitteleinzelhandels auf die Zugabe von Mononatriumglutamat zu verzichten. Zwar enthält Fleisch von Natur aus Glutaminsäure, jedoch wird diese natürlich zugrunde liegende Aminosäure von uns bei der Produktion nicht durch eventuelle Zusätze erhöht.

 

 

Werden Farbstoffe eingesetzt?

Wir setzen bei unseren Markenprodukten keinerlei Farbstoffe ein.