Rezepte

Bohnensuppe mit geräucherter Mettwurst

 

Bohnen im Wasser 12-24 Stunden einweichen. Mit dem Einweichwasser und der Dölling Holsteiner Lotsenwurst bei schwacher Hitze kochen. Wenn die Mettwurst gar ist, wird sie herausgenommen. Wenn die Bohnen fast weich sind, werden sie klein geschnitten und zusammen mit den geschälten Kartoffeln, dem gewaschenen, zerschnittenen Suppengrün und dem gewaschenen Bohnenkraut in die Brühe gegeben und gar gekocht. Anschließend die Suppe mit etwas Salz abschmecken. Dölling Holsteiner Lotsenwurst klein schneiden und in die Suppe geben. Das ganze ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.

Zutaten (4 Personen)

  • 350g – 400g weiße Bohnen
  • 2-2 ½ l Wasser
  • 250g Dölling Holsteiner Lotsenwurst
  • 500g – 750 g Kartoffeln
  • Suppengrün
  • Bohnenkraut
  • Salz